[Kurzmemo] Film- und Filmbuchempfehlung

| [Kurzmemo] Film- und Filmbuchempfehlung |

Alle reden über ‚LaLaLand‘ und keiner über Chris Kraus‘ – ‚Die Blumen von gestern‘? Das muss geändert werden.


‚Die Blumen von gestern‘ steckt voller Wortwitz und viel tragisch-komischen Elementen. Ein Film(Buch) über die tiefschwarze Seite unserer deutschen Geschichte, mit bunter Farbe auf Kinoleinwand und zu Papier gebracht, damit die schlimmen Ereignisse nicht in Vergessenheit geraten, denn gerade jetzt, gerade heute darf das nicht passieren.

 

Toto, Holocaustforscher (gespielt von Lars Eidinger) steckt in einer Lebenskrise, dann wird ihm die hübsche französische Praktikantin Zazie (Adèle Haenel) zugeteilt, die sein Buch „Die deutsche Ordnungspolizei und der Holocaust im Baltikum 1941“ einfach „süper“ findet und sein Leben gehörig auf den Kopf stellt -z.B., indem sie den Mops Gandhi mal eben aus dem fahrenden Auto wirft. Beide verbindet eine gemeinsame Vergangenheit, eine zarte, aber fast schon unmögliche Romanze beginnt, bis die Wahrheit über Toto ans Licht kommt.

Ich kann sowohl den Film unter Regie von Chris Kraus als auch das dazugehörige Filmbuch (Drehbuch) inkl. Nachwort des Regisseurs und Filmbildern aus dem Diogenes Verlag sehr empfehlen! Im Allgemeinen bin ich eher kein Fan von Drehbüchern, doch dieses hier ist so gut, dass man sich den Film fast schon sparen kann – aber nur fast! Sicher darf man nicht alles allzu ernst nehmen und das soll man auch nicht. Ironie und Sarkasmus werden hier groß geschrieben und das ist super! Also, wer lachen, aber auch etwas zum Nachdenken haben möchte, der greife zu diesem Buch und reserviere sich gleich noch ein Kinoticket dazu.

Mit farbigem Bildteil und einem Nachwort des Regisseurs – Diogenes Verlag – 192 S. – ISBN: 978-3-257-30049-9

1 Kommentar zu „[Kurzmemo] Film- und Filmbuchempfehlung“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s