[Rezension] „Fiesta“ von Ernest Hemingway

Ach, ich mag dich, Hemingway.

Der Ich-Erzähler Jack, genannt Jake, Barnes gehört zu dem Durchschnitts- Typ Mann. Er ist eher ruhig und reserviert, spielt sich nicht in den Vordergrund, ist dafür aber verlässlich. Sein Bekannter Robert Cohn verkörpert als Amateurboxer das Gegenteil von ihm. Auch Mike und der spanische Matador Pedro Romero lassen Jake im Vergleich blass aussehen.

Weiterlesen „[Rezension] „Fiesta“ von Ernest Hemingway“